art-in.de/berlin
[Langes Datum]

 

Guten Tag [Opt1] [nachname],

der Newsletter informiert über das zeitgenössische Kunstgeschehen
im deutschsprachigen Raum und in Berlin. (im Netz lesen)

- Ein Zitat
- art-in.de
- Text + Data Mining
- Ateliers
- art-in-berlin
- Ein Webtipp
- Informationen zum Newsletter



Ein Zitat:

Am 25. März 1967 wurde der amerikanische Künstler Matthew Barney in San Francisco geboren. Seine Film-Installationen nehmen Bezug auf historische Ereignisse, auf Mythen oder philosophische Themen wie Transformation und Transzendenz. Sie verbinden sich zu orgiastischen Bildsequenzen und fokussieren sich auf Fragen nach Identität und menschlicher Existenz.

Ich empfinde es als Befreiung und existenzielle Erfahrung, Kontrolle abzugeben, und zwar an das Werk, das ich selbst geschaffen habe. Man könnte sagen, ich arbeite an einem Organismus, der einer von mir festgelegten Logik folgt und sich ab einem gewissen Punkt selbstständig weiterentwickelt.

Weitere Informationen zu Matthew Barney
- Kurzbiografie: https://www.art-in.de/biografie
- Datenblätter: https://www.art-in.de/biografiedaten
- Interview, Süddeutsche Zeitung, 2014: https://sz-magazin.sueddeutsche.de




Meldungen art-in.de


Responsive image


MARCEL DUCHAMP:
Das Unmögliche sehen

29. März bis 26. Mai 2019 | Staatliches Museum Schwerin
Marcel Duchamp hat die Kunst des 20. Jahrhunderts revolutioniert. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Duchamp-Forschungszentrums 2019 im Staatlichen Museum Schwerin wird Duchamp mit einer Ausstellung und einem Symposium eine Hommage erwiesen. (Sponsored Content)


Responsive image


Eva Hesse Zeichnungen

15. 03. - 23. 06. 19 | Museum Wiesbaden
Rund fünfzehn Jahre nach der groß angelegten Retrospektive stellt das Museum Wiesbaden das Schaffen der Ausnahmekünstlerin Eva Hesse aus.

Responsive image


StoryWorks: Kunstwerke erzählen Geschichte(n)!

bis 22.4.2019 | Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg
Welche Geschichten stecken hinter einem Kunstwerk? Wie kam es zu der Entwicklung, zu der Beschaffenheit und welche Reaktionen hat das Werk hervorgerufen? (Sponsored Content)

Responsive image


Lena Willikens & Sarah Szczesny Phantom Kino Ballett

15. 03. - 5. 05. 2019 | Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf
Der Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf freut sich, das Phantom Kino Ballett von Lena Willikens & Sarah Szczesny im Rahmen einer umfangreichen Ausstellung vorzustellen.

Responsive image


Aktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Im April (Sponsored Content)



Responsive image


MARIA LASSNIG Die Sammlung Klewan

14.3. – 28.7.2019 | Graphik-Kabinett und Sammlung, Staatsgalerie Stuttgart
Der 2014 verstorbenen österreichischen Künstlerin Maria Lassnig widmet die Staatsgalerie Stuttgart anlässlich ihres 100. Geburtstags eine Ausstellung, die fast alle ihre Werkphasen beleuchtet und einen Schwerpunkt auf die 1960er-Jahre legt.

Responsive image


BAYERWALDZYKLUS Peter Haimerl. Architektur

09.03. - 07.07.2019 | Bielefelder Kunstverein
In der alle zwei Jahre stattfindenden Ausstellungsreihe »Baukunst« zeigt der Bielefelder Kunstverein im Jahr 2019 mit Peter Haimerl einen der interessantesten und eigenwilligsten Architekten Deutschlands.

Graciela Iturbide
08.03. – 30.06.2019 | Fotografie Forum Frankfurt

El Anatsui. Triumphant Scale
8. März - 28. Juli 2019 | Haus der Kunst München

PAPA MAMA DADA art kommunikation international.
5. März - 12. Mai 2019 | Neue Sächsische Galerie Chemnitz

Christian Kaspar Schwarm erhält den ART COLOGNE-Preis-2019
März 2019

Christoph Blankenburg erhält Bundespreis für Kunststudierende
März 2019 | Bauhaus-Universität Weimar

Personalien: Julia Draganović neue Direktorin der Villa Massimo
März 2019

Sebastian Dannenberg. EASY as far as we can see
3.3.-14.4.2019 | Kunsthalle Bremerhaven

Julius Stahl Resonanzobjekte, Phonographien, Luminogramme
03. März - 28. April 2019 | Kunstverein Grafschaft Bentheim

Kunstpreis Kaiserring 2019 – 1975 - Von Henry Moore bis Barbara Kruger
03. 03. - 14. 04. 2019 | Mönchehaus Museum, Goslar

Die Realität … ist absurder als jeder Film
2. März – 10. Juni 2019 | Marta Herford




Text und Data Mining auf art-in.de

Responsive image


Künstlerliste Venedig Biennale 2019 - Künstler*


Die Künstlerliste der Venedig Biennale 2019, die unter dem Titel “May You Live in Interesting Times” steht, wurde veröffentlicht. Auf den ersten Blick fällt auf, dass sehr viel Prominenz aus den unterschiedlichen Generationen zusammen kommt.


Ateliers:



Auf art-in.de/share finden Sie Angebote und Gesuche zu Ateliers.



Meldungen art-in-berlin



Responsive image


Open Call: Berliner Kunstmesse ART...ESSENZ 2019

Bildende Künstlerinnen und Künstler, die im August an der Kunstmesse ART…ESSENZ 2019 in Berlin teilnehmen möchten, können sich bis zum 17.05.2019 bewerben. (Sponsored Content)

Responsive image


Recherchestipendien Bildende Kunst 2019

Ausschreibung: Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt im Jahr 2019 Recherchestipendien im Bereich Bildende Kunst. Die Bewerbungsfrist endet am 17. April 2019 um 18.00 Uhr.

Werkabbildung


Hannah-Höch-Förderpreis 2020 ausgeschrieben

Ausschreibung: Den letzten Hannah-Höch-Förderpreis erhielt 2018 die koreanische Künstlerin Sunah Choi, der damalige Hauptpreis ging an Christiane Möbus.

Responsive image


Der Porträtist und Performer Witkacy. In der Galerie des Polnischen Instituts Berlin

Ausstellungsbesprechung: Die Ausstellung unter dem etwas merkwürdigen Titel Witkacy. Ein genialer Psychoholiker im Polnischen Institut Berlin zeigt den Künstler als einen Vorläufer der Konzeptkunst.

Responsive image


VBKI-Preis BERLINER GALERIEN zum dritten Mal ausgeschrieben

Ausschreibung: Erneut lobt der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) gemeinsam mit dem Landesverband Berliner Galerien (lvbg) den VBKI-Preis BERLINER GALERIEN für ein Ausstellungsprojekt einer Galerie aus.

Responsive image


museumFLUXUS+ studis 2019 – OPEN CALL - Bewerbungsaufruf

Ausschreibung: Vom 1. bis zum 31. März 2019 können wieder Bewerbungen für den Studierenden-Wettbewerb des museum FLUXUS+´ eingereicht werden. Eine Jury wählt Anfang April die Teilnehmenden der diesjährigen Ausstellung.

Responsive image


10. Preis der Nationalgalerie:

Informationen: Vor kurzem wurde die erste Jury zum 10. Preis der Nationalgalerie berufen. Jetzt steht fest, welche Künstler_innen auf der Shortlist vertreten sind: Pauline Curnier, Simon Fujiwara, Flaka Haliti, Katja Novitskova.


Galerieanzeigen auf art-in-berlin (Auswahl)



Responsive image



Haus am Lützowplatz
20.3.2019 | 19 Uhr bis 26.05.2019
GLOBAL NATIONAL - Kunst zum Rechtspopulismus Gruppenausstellung
Informationen zur Ausstellung



Responsive image



Schering Stiftung
11.3. bis 17.03.2019
Manic VR. Eine virtuelle Reise durch die Phasen einer bipolaren Störung Kalina Bertin
Informationen zur Ausstellung



Responsive image



Verein Berliner Künstler
22.2.2019 | 19Uhr bis 17.03.2019
PEINTURE PLUS Gruppenausstellung
Informationen zur Ausstellung




Unser aktueller Webtipp:
Alles über Kunstsammler*innen

https://bmw-art-guide.com

top



Gern können Sie unsere Aktivitäten auch über die Sozialen Netzwerke verfolgen:
Twitter: über 44.000 Follower
Facebook: über 86.000 Follower bzw.
auf instagram.com/artinberlin



Allgemeines zum Newsletter:
schwarz


Die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand des Newsletter und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter, via E-Mail an mail@art-in.de oder über unsere Website.



Abmelden
Anmelden


-Wenn Sie in unserem Newsletter werben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, unter: ch@art-in-berlin.de

Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR - Admiralstraße 15 - 10999 Berlin

Datenschutzerklärung

Tel.: 030-61 40 23 12 Mobil: 0151 152 515 83 Fax : 030-61 58 15 2
E-mail: mail@art-in.de

About us:
http://www.art-in.de/about us

http://www.art-in-berlin.de/about us